LFS Tamsweg

Absolventen der Landwirtschaftsschule

Bevor wir unsere Schüler/innen nach Abschluss des dritten Jahrganges in die Lehre oder in eine weiterführende Schule schicken, wird jedes Jahr im feierlichen Rahmen der Rostockpreis für außerordentliche, nicht nur schulische, sondern auch soziale Leistungen, verliehen.

Nach Abschluss der Schule, sind wir darum bemüht, mit unseren Absolventen Kontakt zu halten, sei es durch die alljährlichen Absolventenzeitungen, durch den Absolventenverband oder aber auch durch den ein oder anderen Besuch eines Absolventen oder eine Absolventin am Tag der Offenen Tür und sind dann natürlich auch immer wieder neugierig, was aus ihnen geworden ist. Ein paar Beispiele aus vergangener Zeit findest du unter "Karrieren".

 

Lehreinrichtungen

Praktischer Unterricht in der LFS Tamsweg

Vom Klassenzimmer in den Stall

Der Umgang mit Tieren, die Bewirtschaftung von Wiesen und Feldern, die Arbeit im Forst, die Verarbeitung von Fleisch und Milch, sowie Fertigkeiten im Pflanzen- und Obstbau und in der Landmaschinentechnik werden im praktischen Unterricht gelehrt und gefestigt.

Lehrgänge & Kurse

Forstfacharbeiterkurs an der LFS

Fit für den Beruf

Wie geht es weiter? Nach der 3 jährigen Landwirtschaftsschule haben die Schüler die Möglichkeit an gewissen Höheren Schulen die Matura zu erlangen oder besondere Auslandsaufenthalte in Anspruch zu nehmen.

Ausbildung

Forstwirtschaftlicher Facharbeiter

Perspektiven und Orientierung

Mit dem erfolgreichen Abschluss der 3. Klasse erwirbt der Schüler den Landwirtschaftlichen Fachbarbeiter und hat die Möglichkeit nach einem 8-wöchigen Forstausbildungsmodul die Prüfung zum Forstwirtschaftlichen Facharbeiter abzulegen.