LFS Tamsweg

Land- & Forstwirtschaft

Der Umgang mit Tieren, die Bewirtschaftung von Wiesen und Feldern, die Arbeit im Forst, die Verarbeitung von Fleisch und Milch, sowie Fertigkeiten im Pflanzen- und Obstbau und in der Landmaschinentechnik werden im praktischen Unterricht gelehrt und gefestigt.

Und damit Praxis wirklich Praxis bleibt, übt man am schuleigenen Bauernhof, werkt fleißig in den Werkstätten bzw. fährt in einen schuleigenen Lehrforst, um diesen fachgerecht zu pflegen.

Auf eine fachlich fundierte und praktische Ausbildung der SchülerInnen wird an unserer Schule großer Wert gelegt. So nimmt in Summe die Praxis rund 1/3 der Gesamt-Unterrichtsstunden in Anspruch.

Hinsichtlich der Gebäude, Werkstätten, Lehreinrichtungen, sowie Maschinen und Geräten sind wir modern ausgestattet.

Als Lehrkräfte im Holz- und Metallbereich, am Hof und im Lehrforst stehen uns ausgebildete Fachkräfte mit Meisterprüfung und zusätzlicher pädagogischer Ausbildung zur Verfügung.

So erreichen wir die besten Voraussetzungen für gut ausgebildete, künftige Fachkräfte in der Land- und Forstwirtschaft bzw. im Gewerbe.

Deshalb tun sich unsere SchülerInnen bei der Lehrplatzsuche relativ leicht und werden gerne und bevorzugt aufgenommen.

 

Lehrgänge & Kurse

Forstfacharbeiterkurs an der LFS

Fit für den Beruf

Wie geht es weiter? Nach der 3 jährigen Landwirtschaftsschule haben die Schüler die Möglichkeit an gewissen Höheren Schulen die Matura zu erlangen oder besondere Auslandsaufenthalte in Anspruch zu nehmen.

Anmeldung

Anmeldung in der LFS

Gleich anmelden

Sichert euch euren Platz in der Landwirtschaftsschule in Tamsweg - das Anmeldeformular könnt ihr hier downloaden und ausdrucken.

Das Internat

Internat an der LFS Tamsweg

Wohnen, Schule & Spaß

Für unsere Internatsschüler warten gemütliche Zimmer für bis zu 145 Mädchen und Burschen. Außerhalb der Unterrichtsstunden sorgt ein Aufenthaltsraum, ein Spielraum mit Billard und ein Trainingsraum mit besten Fitnessgeräten für Abwechslung!